Werde auch du ein First Responder
in der Zentralschweiz

First Responder Zentralschweiz
First Responder Zentralschweiz

Helfe Leben zu Retten!

 

Erweiterung Schutzmassnahmen

01.04.2020 // Im Rahmen der COVID-19 Pandemie und den steigenden Infektionszahlen werden zusätzliche Schutzmassnahmen für alle First Responder eingeführt. Jeder First Responder erhält noch diese Woche per Post zwei Schutzmasken zugestellt. Bei jedem First Responder Einsatz ist ab sofort neben der persönlichen Schutzausrüstung (Handschuhe, Gilet) eine Schutzmaske zu tragen. Diese Schutzmaske ist wie die Schutzausrüstung vor Betreten des Einsatzortes anzulegen. Die Schutzmaske wird nach jedem Einsatz durch den Rettungsdienst vor Ort ersetzt.

Nach dem Einsatz bitten wir Sie die Kleidung zu wechseln und zu waschen.

Wir erinnern Sie zudem, bei den Basismassnahmen weiterhin KEINE Beatmungen sondern durchgehend Thorax-Kompressionen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durchzuführen.

Wir bitten Sie, die Weisungen und Hygiene-Empfehlungen des BAG bag.admin.ch unbedingt einzuhalten. Wir danken Ihnen für Ihre Bereitschaft, auch in dieser ausserordentlichen Situation, aktiv als First Responder Leben zu retten und wünschen Ihnen weiterhin viel Gesundheit.

First Responder Zentralschweiz
Neue Termine für Informations- veranstaltungen
Veranstaltungen
First Responder Zentralschweiz
Wie werde ich First Responder
Checkliste
First Responder Zentralschweiz
First Responder Ersthelfer Set
Einsatzmaterial

Jetzt Firstresponder App herunterladen

 

Aktuelle Situation

17.03.2020 

Liebe First Responder der Zentralschweiz

Die Schweiz befindet sich aufgrund der aktuellen COVID-19-Pandemie in einer ausserordentlichen Lage. Die Situation wird regelmässig überprüft und bei Bedarf werden Massnahmen getroffen. Auf Basis der aktuellen Datenlage haben die Organisation First Responder Zentralschweiz und die angeschlossenen Kantone entschieden, das First Responder System der Zentralschweiz bis auf weiteres beizubehalten.

Was sich ändert, ist die Weisung, im Einsatz KEINE Beatmung mehr durchzuführen. Konkret heisst dies, dass Sie bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durchgängig Thoraxkompressionen durchführen und die Beatmung komplett weglassen. Diese Massnahme dient Ihrem persönlichen Schutz und ist unbedingt einzuhalten. Zudem bitten wir Sie, die Weisungen und Hygiene-Empfehlungen des BAG (www.bag.admin.ch/neues-coronavirus) einzuhalten.

Uns ist bewusst, dass jeder Einsatz eines First Responders ein gewisses Risiko birgt. Die SNZ 144 Zentralschweiz ist bemüht, akute Gefährdungen zu erkennen und  in diesen Fällen von einer Alarmierung abzusehen. Aber es gibt dazu keine Garantie. Jeder First Responder leistet seinen Einsatz freiwillig. Entsprechend ist auch eine Nicht-Annahme eines Einsatzes völlig in Ordnung und verständlich.

Wir sind sehr stolz, dass wir schon jetzt auf so eine grosse Zahl von First Respondern zählen können. Herzlichen Dank für Ihren unermüdlichen Einsatz.

Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit, Ausdauer und  Toleranz.

Ihre Organisation First Responder Zentralschweiz

Informationen rund
um First Responder Zentralschweiz

Zahlen und Fakten

991 Genehmigte First Responder
78 Einsätze/Jahr

Unsere Hauptsponsoren:

 

Unser Co-Sponsor: